Blumen Többe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 50 % Rabatt auf das Duftwachsprogramm von scentchips 




Floristikfachgeschäft - Gärtnerei

seit über 70 Jahren!

Herzlich Willkommen bei
Blumen-Többe!

Wir setzen auf Frische und Qualität von Blumen und Pflanzen, einen freundlichen Service und fachkompetente Beratung in unserem Blumengeschäft!




      


         



   

Gemünden feiert Zehnprozentweihnacht, 
       am 11. Dezember bei uns!
An diesem Tag gibt es neben Glühwein und Punsch auch 10% (außer auf preisgebunde Ware und Bestellungen). Wir freuen uns schon auf Euch!!!! Bis Montag!!!!



Gemünden leuchtet im Dezember! Die Stadt wird zum Adventskalender und erstrahlt in vorweihnachtlichem Glanz
Gemündens Geschäftsleute, Händler und Kulturevents überraschen hinter den 24 Türchen, die auf einem Banner am Rathaus bekannt gegeben werden und gut ersichtlich in den teilnehmenden Schaufenstern aufleuchten. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und deshalb versüßen attraktive, täglich wechselnde 10%-Aktionen den Einkaufsbummel. Auch Gaumenfreuden wie Glühwein und Waffeln verwöhnen zusätzlich die Besucher.

Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine neue Überraschung, welche sich die Geschäfte der Stadt Gemünden ausgedacht haben. Der Beginn der weihnachtlichen Aktion ist Freitag der 01. Dezember um 17:00 Uhr mit einer Begrüßung des Advents durch den Bürgermeister am Rathaus. Sie endet am Sonntag den 24. Dezember am Rathaus mit Weihnachtsgrüßen vom Bürgermeister und einem Sektempfang!


Amaryllis Zimmerpflanze des Monats Dezember

Die stilvolle und sinnliche Amaryllis (auch unter ihrem botanischen Namen Hippeastrum bekannt) ist in vielen Sorten und reichen, warmen Farben erhältlich.

Die große Stärke dieser Zimmerpflanze ist die Metamorphose, die sie durchläuft. Aus einer Zwiebel entwickeln sich imposante Kelche in Weiß, Lachs, Rot, Rosa oder sogar Grün. Die Blütenstände können bis zu 20 cm breit werden. Sehr spektakulär, da man diese Pracht aus dem einfachen geraden Stiel nicht erwartet – vor allem nicht, weil die gesamte Entwicklung in den Wintermonaten vor sich geht.

Herkunft
Die Amaryllis gehört, wie die Narzisse mit ihren mehr als 80 Arten, zur Familie der Amaryllisgewächse. In freier Natur kommt die Amaryllis in den (sub)tropischen Regionen Mexikos und der Karibik bis in die nördlichen Gebiete Argentiniens vor. Die allerersten Pflanzen entstanden vermutlich in Brasilien. In Europa wurde die Pflanze um 1800 zum ersten Mal kultiviert. 

Pflegetipps:

Amaryllis können sowohl dunkel als auch hell stehen, solange es recht kühl ist.
Den Topfballen nicht austrocken lassen und auch nicht im Wasser stehen lassen. Zwiebeln mit einer Wachs- oder Filzummantelung kommen ohne Wasser zu Blüte, sollten aber nicht zu warm stehen, sonst vertrocknen die Blüten.
Düngen ist nicht notwendig. Alle Nährstoffe befinden sich in der Zwiebel.

  So erreichen Sie uns:

  Tel.: 09351-3329

  e-mail:
  blumen-toebbe@t-online.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü